Arbeitsgemeinschaft

für

Geistesschulung

aa

a  a a  

aa

         
   

AG Geistesschulung

 

Ideale

Schwerpunkte

 

Veranstaltungen

 Link für Veranstalter

 

Literatur

Eigene Schriften

 Gedanken v. Kosmos

Videos

 

Kontakt

 



 

aaaaaaaaaaaaaaaaa

 

Aktuell:
- Grundeinkommen

 

Anthro:

- R.-St.-Jahr 2011

- H.Zander: A.i.Dtl.

- UFK

 

Weiteres:

- Schauen & Sinnen

 

aaaaaaaaaaaaaaaaaaa


aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

 

a

 

Gedanken vom Kosmos

 

 

Ralph Boes

Gedanken vom Kosmos

Die Welt im Lichte idealischer Naturwissenschaft

Betrachtungen und Korrekturen zum naturwissenschaftlichen Weltbild unserer Tage

 

Verlag  Ch. Möllmann

ISBN: 3-931156-25-7

15 Euro

 


____________________________________________________________
 

 

Thema:

 

Hat sich die Welt aus geistigen Quellen entwickelt

und ist von geistiger Wesenheit?

Oder ist sie ein bloß materielles Ereignis,

welches zufällig aus dem „Nichts“ entsprang?

 

Vom Größten bis ins Kleinste und Einzelnste hinein hängt die Lebensauffassung des modernen Menschen von der Antwort auf diese Frage ab. Denn je, wie er sie beantwortet, wird er sich als Glied einer kosmisch-geistigen Dimension des Daseins oder als unbedeutendes Zufallsprodukt im bedeutungslosen Irgendwo eines unfasslich riesigen – und leeren – Universums sehen.

 

Die allgemeine Naturwissenschaft hat die zweite der möglichen Antworten zu ihrem Ausgangspunkt gewählt. Und ausnahmslos wird unser aller Schicksal von den immer mehr fürchterlichen Folgen dieser Entscheidung bestimmt.

 

- Es beruht diese Entscheidung aber auf einem Irrtum, einem unvollständigen Wahrnehmen und Begreifen der Welt. Und eine gesündere innere wie auch segensvollere äußere Lebenswirklichkeit können nur ersprießen, wenn dieser grundsätzliche Irrtum aufgedeckt und die Geistigkeit der Welt auch vom Standpunkt der Wissenschaft erlebt und begriffen werden kann.

 
 

____________________________________________________________

 

 

Inhalt:

 
 

  -

Zum grundlegenden Ideal der Naturwissenschaft – eine wissenschaftliche Selbstbesinnung

 

  -

Was will die gegenwärtig an der Physik orientierte - und was dagegen eine an ihrem Ideale orientierte (idealische) Naturwissenschaft?

 

  -

Das Weltbild unserer physikalisch orientierten Naturwissenschaft und seine Folgen für Mensch und Welt

 

  -

Kritik der Postulate im Weltbild der physikalisch orientierten Naturwissen-schaft

   

(Materie/Urknall aus dem „Nichts“? Leben aus dem Toten? Bewusstsein/Seele/Geist aus rein organischem Leben? usf.)

 

  -

Was sich in idealisch-naturwissenschaftlicher Forschung über die Welt-entwicklung ergib

   

(Vom Geistesursprung der Welt / Die Geistesurwelt und das „Nichts“ / Die Entwicklungen von der Geistwelt bis zur Materiewelt / Von Sinn und Ziel der ganzen Weltentwicklung usf.)

 

  -

Was sich in idealisch-naturwissenschaftlicher Forschung über das Wesen der Welt ergibt

   

(Von der physischen und der geistigen Struktur des Kosmos / A-zentrische und geo-zentrische Auffassung der Welt / Die geistige Bedeutung von Mensch und Erde in der Welt / Von Wesen und Bedeutung des Ich im Kosmos usf.)

 

  -

Abschließende Betrachtung zu Stand und Wesen der zeitgenössischen Kosmosdiskussion

 

 

____________________________________________________________

 

 

Verlag:

 

Verlag Ch. Möllmann
Schloß Hamborn 94, 33178 Borchen
Tel.:  05251 27280

www.chmoellmann.de

 

 

Buch bestellen:
 

- Ch.Möllmann-Verlag

- Amazon

- ZVAB